[Web-Seite Software] [homepage erstellen] [Fanclub Schalke Rheda - Wiedenbrück 04]
[Veranstaltungen]
[Vereinslokal]
[Downloads]
[Historie]
[Impressum]
[links]
[Tabelle]
[Kontakt]
[news]
[Vorstand]
[Bildergalerie]
[Fun]
[]
[]
[]
[news 1]
[news 2]
[news 3]
[news 4]
[news 11]
[news 9]
[news 5]
[news 6]
[news 7]
[news 8]
[news 9]
[]
[]
[news 10]
[]
[]
[Veranstaltungen]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[]
[Anfahrt]
[]
[news 11]
[news 12]
[]
[Impressum]
[0 0 1 1 1 1 1 0 640 480]
[Sidemap]
[Fanclub - Shop]
[Kontakt]
[0 0 1 1 1 1 1 0 640 480]
[Veranstaltungen]
[]
[news 13]
[news 14]
[news 15]
[news 16]
[news 17]
[news]
[news 19]
[news]
[news]
[news 22]
[]
[news]
[news 24]
[news 25]
[news 26]
[news 27]
[news]

Nächsten Dienstag (21..09.) ist ab 19.04 Uhr der nächste Stammtisch in der Remise. Hier werden wir wohl den mißratenen Saisonstart aufzuarbeiten haben, zum Glück gibt's nebenbei leckere Erfrischungsgetränke, außerdem liegt ja noch das Derby gegen die Gelben dazwischen, so daß die Laune hoffentlich schon um einiges besser sein wird als bisher. Wir haben auch haben Karten für's Mönchengladbach-Spiel mit.
Am Tag darauf (22.09.) wird um 20.00 Uhr das Auswärtsspiel in Freiburg angepfiffen. Für dieses Spiel haben wir noch 4 Sitzer übrig, die wir zum Spottpreis von jew. 20 € abgeben würden (Originalpreis 37,30 €).'Nen guter Deal für Leute, die sich noch kurzentschlossen in den Breisgau aufmachen wollen!
Nächste Woche Samstag folgt schon das nächste Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach, Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der Bus fährt um 11.45 Uhr am Werlplatz und um 12.00 Uhr an der Tenne ab in Richtung Donnerhalle. Anmeldungen werden noch
per e-mail, unter den bekannten nummern oder bei Jürgen in der Tenne entgegen genommen.




Am Mittwoch, den 29. September, findet ab 20.45 Uhr das erste Champions-League-Heimspiel gegen Benfica Lissabon statt. Hierfür haben wir zur Zeit noch eine Karte frei, kostet 42 €. Interessenten melden sich bitte bei Tulla per e-mail oder unter 0160 / 953 520 35.
Eventuell werden wir auch noch 'nen Bus zu dem Spiel einsetzen. Wir werden in den nächsten Tagen, vor allem morgen, mal die Interessenlage dafür abchecken, wir geben Euch dann wahrscheinlich Mitte nächster Woche durch, ob's 'ne Bus-Tour geben wird.

Zum Schluß noch 'ne Zwischen-Info in Sachen Arbeitsgruppe Fanbetreuung:

Am Sonntag, den 12.09.2010, fand das erste Treffen des Arbeitskreises zur Analyse und Optimierung der Fanbetreuung statt. In einem gut vierstündigen Gespräch wurden alle Bereiche der Fanbetreuung von Kartenvergabe für Auswärtsspiele, über Organisation von Veranstaltungen für Fans, bis hin zu der Vergabepraxis von Stadionverboten erörtert und diskutiert. Von Fanseite und Vereinsseite wurden die unterschiedlichen Vorstellungen zur Organisation der Fanarbeit vorgestellt. Insgesamt sind die Unterschiede gering, so dass eine zügige Einigung erwartet wird. Bis zum Wochenende werden die Modelle bewertet und die Entwicklung eines gemeinsamen Modells wird auf dem nächsten Treffen am Montag, den 20.09.2010, fortgesetzt.

Da sieht's also mittlerweile wieder ganz gut aus, und auch sportlich sind Fortschritte erkennbar: die Leistung im Spiel in Lyon war o.k., die Abwehr stand gut mit Ausnahme des individuellen Fehlers, der zur Führung der Franzosen führte; bis zur Hinausstellung von Benni Höwedes waren wir eigentlich die bessere Mannschaft. Über die Karte selbst kann man diskutieren, wenn man sie denn gibt, hätte bei so strengen Maßstäben zumindest einer der Franzosen (Diakité, der Arsch hat vor ein paar Jahren schon Asa kaputt getreten) auch runter fliegen müssen, eigentlich sogar zwei. Letztlich hat der Schiri durch seine völlig unausgewogene Kartenvergabe dafür gesorgt, daß anschließend nach vorne nichts mehr ging, da hat Felix Magath völlig recht.
Und gerade jetzt, in schlechten Zeiten müssen wir zeigen, daß wir Schalker sind, in guten gibt's genug davon. Im Derby müssen wir die Mannschaft also mit allem unterstützen, was wir haben. Es ist an uns, unseren Teil dazu zu tun, damit der einigen momentan fast unmöglich erscheinende Derby-Sieg doch noch eingefahren werden kann und die Gelben ein weiteres Mal mit hängenden Köpfen und leeren Händen den Heimweg antreten müssen!

19.09.2010

...Termine & Infos...

Langsam werden die Dinge klarer:

Zum einen wissen wir nach dem Kaufrausch kurz vor Transfer-Schluß, welche Mannschaft in der neuen Saison für den glorreichen S04 auflaufen wird und nun den komplett mißlungenen Saisonstart ausbügeln muß, zum anderen hat die DFL die Spieltage 4 bis 11 terminiert.
Das Derby gegen die Gelben findet am häßlichen 19.09. statt. Wenn das mal kein schlechtes Vorzeichen ist (!?), schlechter als die beiden ersten Spieltage kann's allerdings eigentlich kaum noch laufen, keine Bange also!

Hier die Spieltage 4 - 11 im einzelnen:

Sonntag, 19. September, 17.30 Uhr: FC Schalke 04 - BXB

Mittwoch, 22. September, 20.00 Uhr: SC Freiburg - FC Schalke 04

Samstag, 25. September, 15.30 Uhr: FC Schalke 04 - Bor. Mönchengladbach

Samstag, 2. Oktober, 15.30 Uhr: 1. FC Nürnberg - FC Schalke 04

Samstag, 16. Oktober, 15.30 Uhr: FC Schalke 04 - VfB Stuttgart

Samstag, 23. Oktober, 15.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04

Samstag, 30. Oktober, 18.30 Uhr: FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen

Freitag, 5. November, 20.30 Uhr: FC Schalke 04 - FC St. Pauli

Die Glücklichen, die 'ne Karte für's Derby bekommen, werden in den nächsten Tagen benachrichtigt. Ab sofort nehmen wir unter den bekannten Nummern,
per e-mail und bei Jürgen in der Alten Tenne auch Anmeldungen für die Bus-Tour entgegen, der Bus fährt um 13.45 Uhr ab Werlplatz und um 14.00 Uhr ab Tenne.

Zwischendurch, nämlich am 26. Oktober (dienstags), wird 20.30 Uhr das Pokalspiel beim FSV Frankfurt am Bornheimer Hang angepfiffen. Wer für dieses Spiel noch 'ne Karte haben möchte, melde sich bitte bis heute abend 20.00 Uhr bei
Tulla, im Anschluß muß sofort unsere Bestellung an den SFCV abgeschickt werden.

Nächste Woche Dienstag, am 7. September, ist ab 19.04 Uhr der nächste Stammtisch in der Tenne, neben der Nachbereitung des Saison-Fehlstarts gibt's das Länderspiel gegen Aserbaidschan LIVE zu sehen.

02.09.2010

...Spieltage,Stammtisch & Pokal...

Nach dem komplett mißratenen und grauenvollen Saison-(Fehl)-Start sieht die sportliche Situation derzeit zwar weder rosig noch königsblau, sondern im Gegenteil äußerst kritisch aus, aber zumindest im Hinblick auf zwei Angelegenheiten können wir Entwarnung geben:


Zunächst mal, was unseren Club-Kameraden Klaus Harstromberg angeht: er ist nicht, wie aufgrund eines Mißverständnisses zunächst angenommen, vom Ober- in den Unterrang gestürzt, sondern innerhalb des Oberranges "nur" um eine Sitzreihe; zwar hat ihm dies 3 gebrochene und 2 angebrochene Rippen eingebracht, im Vergleich zu dem, was schlimmstenfalls zu befürchten gewesen wäre, ist der Sturz damit aber noch relativ glimpflich verlaufen; zwischenzeitlich konnte Klaus das Krankenhaus verlassen, aber zur Zeit tun ihm natürlich noch alle Gräten weh und bis auf weiteres ist erstmal absolute Ruhe angesagt.

Zum zweiten sind nach einer großen Gesprächsrunde unter Moderation von Clemens die Streitigkeiten zwischen der "Kleinen Gruppe" und dem Vorstand des S04 beigelegt. Die Kommunikation wurde wieder aufgenommen, ein Fan-Betreuungs-Konzept für die Zukunft wird in einer Arbeitsgruppe unter Mitwirkung der großen Fan-Gruppierungen entwickelt, bis zu einer abschließenden Lösung sind Arthur Saager und Frank Arndt wieder Fan-Beauftragte.

Der Focus kann und muß jetzt voll auf eine Verbesserung im sportlichen Bereich gerichtet werden. Von uns wird 'ne Menge Geduld gefragt sein, denn realistischerweise ist nicht zu erwarten, daß die Abstimmungsprobleme speziell im Defensiv-Verhalten auf die Schnelle behoben werden können. Trainer, Mannschaft und Fans müssen die beschissene Situation jetzt gemeinsam durchstehen; das gilt auch und insbesondere im Hinblick auf Christoph Metzelder, auch wenn der früher mal bei den Gelben war - jetzt spielt er bei uns und Pfiffe und Gemecker von Fanseite helfen weder uns noch ihm weiter. Wir müssen also ihn und die Mannschaft voll unterstützen, auch wenn es in den nächsten Spielen, vielleicht auch im Derby, weitere schlechte ergebnisse geben sollte.

31.08.2010

...Entwarnung...

Die Champions-League-Gruppen sind ausgelost worden: für den glorreichen S04 geht's in Gruppe B gegen Olympique Lyon, Benfica Lissabon und Hapoel Tel Aviv!
Eine machbare Gruppe eigentlich, und sogar mit 2 sehr attraktiven Auswärts-Fahrten, es bleibt natürlich noch abzuwarten, wer bis dahin alles im Königsblauen Trikot aufläuft!

Auch die Spieltermine stehen schon:

Dienstag, 14. September 2010: Olympique Lyon – FC Schalke 04

Mittwoch, 29. September 2010: FC Schalke 04 – Benfica Lissabon

Mittwoch, 20. Oktober 2010: FC Schalke 04 – Hapoel Tel Aviv

Dienstag, 2. November 2010: Hapoel Tel Aviv – FC Schalke 04

Mittwoch, 24. November 2010: FC Schalke 04 – Olympique Lyon

Dienstag, 7. Dezember 2010: Benfica Lissabon – FC Schalke 04


Ab sofort nehmen wir
per e-mail oder mobil unter 0160 / 953 520 35 Kartenbestellungen für die Auswärtsspiele entgegen.
Zu beachten ist dabei (wie immer international), daß die Karten ohne genaue Kenntnis über den Preis bestellt werden müssen und voraussichtlich schweineteuer sein werden, mit 45 € ist mindestens zu rechnen.

Nebenbei sei nochmal an das DFB-Pokal-Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt erinnert, das am 26. oder 27 Oktober ausgetragen wird: Karten können ab sofort und müssen bis spätestens Donnerstag, den 02.09., 20.00 Uhr, bestellt werden, da wir die Bestellungen anschließend sofort an den SFCV weiter geben müssen. Auch für das Pokal-Spiel sind die Kartenpreise leider noch nicht bekannt.

Bei aller Vorfreude auf Champions-League und DFB-Pokal muß jetzt aber erstmal alle Konzentration dem ersten Heimspiel in der Liga gegen Hannover 96 gelten: bitte laßt Euch nicht irritieren von den Unstimmigkeiten auf Schalke (die im übrigen hoffentlich am Sonntag am großen runden Tisch beigelegt werden können), sondern rockt die Donnerbude, peitscht die Blau-Weißen nach vorne, brüllt, wat das Zeug hält, und fegt die 96'er aussa Halle raus! Es geht um die 3 Punkte, und die wollen wir unbedingt in GE behalten!

Der Bus is rappelvoll und rollt um 11.45 Uhr vom Werlplatz und um 12.00 Uhr vonna Tenne ab.

27.08.2010

...CL-Gruppen & DFB Pokal...

Viele von Euch werden es in den letzten Tagen schon mit bekommen haben: beim glorreichen S04 herrscht aktuell dicke Luft zwischen der sportlichen Leitung und den großen Fan-Gruppierungen, insbesondere dem Schalker Fan-Club-Verband (SFCV), dem auch wir mit unserem Fan-Club angehören. Vorläufiger Höhepunkt der Streitigkeiten war die Abberufung von Rolf Rojek, dem Vorsitzenden des SFCV, vom Amt des Fan-Beauftragten des FC Schalke 04. Was noch hinterher kommt, ist derzeit nicht absehbar.

Eine Erklärung der führenden Fan-Gruppierungen zu den Vorkommnissen verbunden mit einem Solidaritätsaufruf ist unten 1 zu 1 angefügt.

Auch eine Stellungnahme von Clemens ist zwischenzeitlich unter
http://www.schalke04.de/aktuell/news/einzelansicht/artikel/toennies-spricht-machtwort.html veröffentlicht worden. Er lädt zu einer Gesprächsrunde in der nächsten Woche ein, sicherlich ein sinnvoller erster Schritt zur Bereinigung der Unstimmigkeiten.

Versucht, Euch selbst ein Bild vom Stand der Dinge zu machen und überlegt, ob Ihr dem Aufruf folgen und Euch per e-mail solidarisch erklären wollt.

Tulla hat es getan, auch wenn er nicht mit allen Forderungen der "Kleinen Gruppe" übereinstimme, weil sie teilweise weiteren Druck erzeugen und deshalb nicht deeskalierend wirken. Dem Grund-Tenor der Erklärung stimmt er aber zu. Vor allem folgendes ist aus seiner Sicht wichtig:

1. Der SFCV und die weiteren unterzeichnenden Gruppierungen stellen keineswegs nur eine "kleine Gruppe" dar, vielmehr repräsentieren sie den Großteil der organisierten Fans, stehen schon allein aufgrund ihrer ständigen Präsenz in GE in engerem Kontakt zum Hauptverein als andere Fan-Clubs und wirken deshalb auch stärker meinungsbildend

2. Die Fanbetreuung auf Schalke, insbesondere durch den SFCV, hat sich seit Jahren und Jahrzehnten bewährt, gerade dies ist der Bereich, der Schalke positiv von zahlreichen anderen Vereinen der Liga unterscheidet, hier hat Schalke kein Problem!!!!; von daher gibt es hier auch keinen Umstrukturierungsbedarf in personeller oder orgnanisatorischer Hinsicht

3. (eigentlich Hauptpunkt): das Kommunikationsverhalten seitens des Hauptvereins muß sich bessern; wenn man trotz der unbestrittenen Verdienste der im Bereich der Fanbetreuung Tätigen meint, daß triftige Gründe für personelle Umstellungen vorliegen, so ist es eigentlich selbstverständlich, dem oder den Betroffenen diese Gründe in persönlichen Gesprächen zur Kenntnis zu bringen und dabei gleichzeitig zu klären, wie die Zusammenarbeit zukünftig gestaltet werden kann; keinesfalls ist es hinnehmbar, sie einfach per Kurztelefonat vor vollendete Tatsachen zu stellen, über die zukünftige Vorgehensweise im Unklaren zu lassen und von ihnen gleichzeitig noch zu verlangen, daß "Ersatzkandidaten" für die frei geworden Posten benannt werden; das Kommunikationsverhalten des Schalker Pressesprechers in dieser Angelegenheit scheint meinem Eindruck nach aber auch nur die Spitze des Eisberges zu sein und steht exemplarisch dafür, daß die Belange der Fans nicht mehr richtig er
nst genommen werden und die Kommunikation in letzter Zeit insgesamt nicht funktioniert

4. Kritik muß erlaubt sein und ist nützlich, wenn sie sich im sachlich/konstruktiven Rahmen hält und nicht beleidigend wirkt. Ich habe es noch nie verstanden, warum einige Leute nur von Ja-Sagern und Claqueuren umgeben sein wollen; selbst beim FC Bayern würde man sowas doch eventuell nicht wirklich wollen!

So, jetzt soll's  genug sein über den Krach auf Schalke, Dietmar wird dazu eventuell noch 'nen eigenen Kommentar abgeben.


Für's Heimspiel nächste Woche gegen Hannover haben wir zur Zeit noch noch 'nen Steher und 'nen günstigen Sitzer (25,50 €) übrig. Wer was davon haben möchte, melde sich bitte bei Tulla unter 0160 / 953 520 35.

Das soll's gewesen sein, war 'ne ganze Menge diesmal, lest Euch bitte noch die Erklärung der "Kleinen Gruppe" unten durch,


Betreff: Sonderinfo 18.08.2010 - Unser Verein beugt sich nicht - ein Bekenntnis zu Demokratie und Nachhaltigkeit

*Unser Verein beugt sich nicht– ein Bekenntnis zu Demokratie und
Nachhaltigkeit*

/Am gestrigen Abend trafen sich Vorstand und Aufsichtsrat des Schalker Fan-Club Verbandes, die Sprecherin der 22 SFCV-Bezirke, Vertreter aller großen Schalker Fanorganisationen und -gruppen, sowie das Schalker Fanprojekt. Es ging umdie telefonisch übermittelte Nachricht des S04-Pressesprechers Rolf Dittrich, dass Rolf Rojek ab sofort nicht mehr der Fanbeauftragte sein kann (bis heute liegt uns dazu keine offizielle Mitteilung vor) und die daraus resultierenden Konsequenzen./

Vorab: Unser FC Gelsenkirchen - Schalke 1904 e.V. ist ein Verein mit einer erprobten und verlässlichen Satzung, einem eindeutigen Leitbild und bewährten demokratischen Strukturen, die einen kritischen und auch kontroversen Meinungsaustausch, sowie aktive Mitbestimmung und Einmischung nicht nur ausdrücklich zulassen, sondern auch einfordern. Wir erwarten, dass auch jeder festangestellte Mitarbeiter auf Zeit in diesem Verein – erst recht ein Vorstandsmitglied unsere demokratischen Strukturen akzeptiert, respektiert und diese geradezu mit Vorbildcharakter vorlebt. Es kann keinesfalls sein, dass demokratisch herbeigeführte Entscheidungen des obersten Beschlussorgans unseres Vereines, der Mitgliederversammlung, immer wieder in Frage gestellt, mürrisch/kritisch kommentiert und „Schuldige“ für Entscheidungen gesucht werden. Jedes Mitglied unserer Schalker Vereinsfamilie, jegliches Mitglied einer demokratischen Struktur, hat mehrheitlich herbeigeführte Beschlüsse zu res
pektieren. Das ist unser unwiderrufliches Verständnis von
unserem Vereinsleben und unserer Demokratie. Wir werden dieses Verständnis nicht in Frage stellen lassen und vehement verteidigen.

Unabhängig von der Art und Weise, die der S04-Pressesprecher (immerhin zuständig für den Bereich „Kommunikation“) wählte, um den Beschluss zum Fanbeauftragten zu kommunizieren, zeigten sich alle Vertreter nahezu entsetzt darüber, wie man keine 04 Tage vor dem ersten Pflichtspiel ein solches „Fass“ aufmachen könne. Es ist geradezu beschämend, der Öffentlichkeit unterschwellig wiederholt zu suggerieren, wir Mitglieder und Fans seien Teil des „strukturellen Problems“ auf Schalke. Es ist unbestritten, dass gerade WIR Fans, ob organisiert oder unorganisiert, das nachhaltige Kapital und einen Teil der Einzigartigkeit und Einmaligkeit des großartigen S04 ausmachen. Beispiele alleine aus der letzten Saison sind zahlreich vorhanden – und sei es nur die Erinnerung an das letzte „Hühnerfell-Heimspiel“ gegen Werder Bremen. Wir sind ganz, ganz sicher NICHT verantwortlich für die unbestritten vielfältigen und gravierenden Probleme in unserem Verein, die auch w
ir sehen. Da uns im besonderen Maße die Probleme finanzieller Natur Sorgen bereiten, erledigen wir unsere Hausaufgaben als Mitglieder mit großer Sorgfalt. Das wird auch so bleiben, selbst wenn es noch einmal 50 Jahre bis zur nächsten Meisterschaft dauert. Denn Schalke ist weitaus mehr als das! Schalke ist für uns etwas viel Größeres, etwas viel Bedeutenderes.

- Unter den aktuellen Umständen kann und wird der SFCV am kommenden Samstag für unser Bundesligaspiel beim Hamburger SV nicht die Fanbeauftragten stellen. Diese Aufgabe wurde vom SFCV lediglich in Aalen kurzfristig noch einmal kommissarisch übernommen, um nicht mit Formfehlern gegen eventuelle DFL-Auflagen zu verstoßen und so großen Schaden von unserem S04 abzuwenden.

- Um daher die „normale“ Fanbetreuung legitimieren zu können, fordern wir – bis spätestens Freitag - die sofortige, schriftlich fixierte, Wiedereinsetzung der Fanbeauftragten Frank Arndt und Arthur Saager, insofern die DFL, die erst am heutigen Mittwoch u.a. zu diesem Thema tagt, nicht zu der Einschätzung kommt, dass Fanbeauftragte ab sofort im Verein angestellt sein müssen. Rolf Rojek hat sich freiwillig zum Verzicht auf dieses Amt entschlossen, um weitere Eskalationen zu vermeiden.

- Darüber hinaus fordern wir alle hauptverantwortlichen Beteiligten des S04 dazu auf, dringend den Weg zur Kommunikation zu finden, die seit Monaten bekannten Probleme und Fragen endlich anzugehen. Es mag sein, dass der direkte Dialog mit Fans, Fan-Clubs und Mitgliedern für neue Mitarbeiter, die solch demokratischen Verhältnisse nicht gewohnt sind, unbequem erscheint. Zweifelsohne lassen einige Aussagen (von Herrn Dittrich) sogar die Interpretation zu, dass wir „Fans“ zwar ein störendes Element für die tägliche Arbeit, aber leider auch zur Produktion von Stimmung, zur Aufrechterhaltung der tollen Rahmenbedingungen, wichtig und somit ein notweniges Übel sind. Dass faktisch seit fast über einem Jahr – seitdem wir Fans Felix Magath dringend zu einer Fan-Runde einluden - überhaupt keine Kommunikation mehr zwischen Fans und „Verein“ stattfindet und der Verantwortliche für „Kommunikation“ beim S04 uns links liegen
lässt, ist ein untragbarer Zustand und muss unverzüglich ein Ende finden. Daher verlangen wir bis spätestens kommenden Mittwoch einen Gesprächstermin - so wie es sich in einer Vereinsfamilie gehört - innerfamiliär und gerne auch kritisch-kontrovers, jedoch auf jeden Fall konstruktiv. Im Rahmen dieses Gespräches wollen wir erfahren, wie man sich in Zukunft die Fanarbeit sowie auch die Kommunikation zwischen Fans und „Verein“ vorstellt. Ferner erwarten wir von dem Vorstandschef Felix Magath ein öffentliches Bekenntnis zu den demokratischen Strukturen des FC Schalke 04 e.V.

Jeder Fan oder Fan-Club, der sich mit unseren minimalen Forderung einverstanden erklärt, der sich mit der „kleinen Gruppe“ (Zitat Felix Magath) solidarisch erklärt und diesen minimalen Forderungen Nachdruck verleihen möchte, unterzeichnet diese Solidaritätsbekundung durch einfache Mail an:
info@sfcv.de <mailto:info@sfcv.de> und setzte bitte gerne auch das „Solidaritäts-Logo“ (Download auf www.sfcv.de <http://www.sfcv.de/>
– per Rechtsklick auf das Logo) auf seine (Fan-Club-) Homepage.

Unterstützer können das "Kleine-Gruppe-Logo" gerne als Avatar in einschlägigen Foren oder als Profilbild in facebook und anderen sozialen Netzwerken nutzen.

Gezeichnet, die „Kleine Gruppe“

Schalker Fan-Club Verband e. V.

Ultras Gelsenkirchen

FC Schalke 04 Supporters Club e. V.

Schalker Fan-Initiative e. V.

Schalker Fanprojekt

Gelsen-Szene

Schalker Fan-Club Verband e. V.

Berni-Klodt-Weg 1

45891 Gelsenkirchen

http://www.sfcv.de

21.08.2010

...Krach auf Schalke...

Für's Heimspiel gegen Hannover 96 am 28. August (Samstag) um 15.30 Uhr haben wir noch ein paar Karten übrig, 1 Steher und 2 Sitzer zu je 44 € nämlich. Wer was davon haben möchte, melde sich bitte schnellstmöglich bei Tulla per e-mail oder mobil unter 0160 / 953 520 35. Allerdings haben wir nur noch einen Platz im Bus frei, der um 11.45 Uhr am Werlplatz und um 12.00 Uhr an der Tenne abfährt.

Last - not least: nächsten Mittwoch (18.08.) gibt's in der Remise ab 19.04 Uhr beim nächsten Stammtisch 'ne schöne Gelegenheit zur Nachbereitung des Pokalspiels in Aalen bei leckeren Erfrischungsgetränken.

18.08.2010

...Stammtisch & Karten...

Wer den neuen Superstar auf Schalke schon vorher besichtigen oder sich dem Trikot-Kauf-Wahn hingeben will, hat dazu am Samstag ab 10.00 Uhr rund um die Donnerhalle bei der Saisoneröffnung auf Schalke Gelegenheit. Ab 16.45 Uhr gibt's im Liga-Total-Cup noch das Spiel gegen den HSV, wahrscheinlich schon mit dem ersten Kurzeinsatz von Raul, anschließend spielen noch die Seppels gegen den 1. FC Köln.

Wegen dem Wiedenbrücker Schützenfest am Wochenende diesmal um einen Tag verschoben, gibt's am Mittwoch (!), den 04.08., den nächsten Stammtisch in der Tenne. Die Karten für das Pokalspiel in Aalen und wahrscheinlich auch für's Liga-Auswärtsspiel in Hamburg können dann abgeholt werden. Ansonsten gibt's natürlich wie immer leckere Erfrischungsgetränke und diesmal wahrscheinlich jede Menge Diskussionen um die neuesten Personal-Entwicklungen beim glorreichen S04.

04.08.2010

...Stammtisch,Raul & Karten...

Los geht's für uns am Samstag, den 21. August 2010, um 18.30 Uhr beim Hamburger SV. Eine Woche später dann das erste Heimspiel in der Donnerhalle, am Samstag, den 28. August 2010 nämlich, um 15.30 Uhr gegen Hannover 96. Am Sonntag, den 12. September, wird um 15.30 Uhr das zweite Auswärtsspiel bei der TSG Hoppenheim angepfiffen.
Zum Heimspiel gegen Hannover setzen wir natürlich 'nen Bus ein, Abfahrt wird wie bei Samstagnachmittagsspielen üblich um 11.45 Uhr am Werlplatz und um 12.00 Uhr an der Tenne sein. Uns sind für das Hannover-Spiel auch sehr viele Karten zugesagt worden, so daß wir Eure Kartenwünsche voraussichtlich sehr weitreichend erfüllen können.
Auch für das HSV-Spiel werden wir die bestellten Karten nach derzeitigem Stand der Dinge in voller Anzahl erhalten. Alle, die hierfür bestellt haben, können sich also schon mal auf den Termin am 21. August einrichten.

Noch sind die Karten aber nicht da, sondern nur zugesagt. Alle Besteller werden umgehend benachrichtigt, sobald die Tickets eingetroffen sind.
Nächsten Dienstag (20. Juli) ist ab 19.04 Uhr der nächste Stammtisch in der Remise, wir werden noch Schals und ein paar bestellte und noch nicht abgeholte Polos dabei haben, nebenbei gibt's natürlich lecker kühle Erfrischungsgetränke.

21.08.2010

...1 Spieltag, Stammtisch & Karten...

Der Spielplan für die Bundesliga-Saison 2010/2011 ist veröffentlicht worden. Es geht los mit 'nem Auswärtsspiel in Hamburg, am 2. Spieltag folgt das erste Heimspiel gegen Hannover 96, schon am 4. Spieltag gibt's in der Donnerhalle das Derby gegen die Zecken!

Hier der komplette Schalker Spielplan im Überblick:

Hinrunde
21.-22. August 2010: Hamburger SV - FC Schalke 04
27.-29. August 2010: FC Schalke 04 - Hannover 96
10.-12. September 2010: 1899 Hoffenheim - FC Schalke 04
17.-19. September 2010: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund
21.-22. September 2010: SC Freiburg - FC Schalke 04
24.-26. September 2010: FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach
1.-3. Oktober 2010: 1. FC Nürnberg - FC Schalke 04
15.-17. Oktober 2010: FC Schalke 04 - VfB Stuttgart
22.-24. Oktober 2010: Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04
29.-31. Oktober 2010: FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen
5.-7. November 2010: FC Schalke 04 - FC St. Pauli
12.-14. November 2010: VfL Wolfsburg - FC Schalke 04
20.-21. November 2010: FC Schalke 04 - Werder Bremen
26.-28. November 2010: 1. FC Kaiserslautern - FC Schalke 04
3.-5. Dezember 2010: FC Schalke 04 - FC Bayern München
10.-12. Dezember 2010: 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
17.-19. Dezember 2010: FC Schalke 04 - 1. FC Köln

Rückrunde
14.-16. Januar 2011: FC Schalke 04 - Hamburger SV
21.-23. Januar 2011: Hannover 96 - FC Schalke 04
28.-30. Januar 2011: FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim
4.-6. Februar 2011 : Borussia Dortmund - FC Schalke 04
12.-13. Februar 2011: FC Schalke 04 - SC Freiburg
18.-20. Februar 2011: Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04
25.-27. Februar 2011: FC Schalke 04 - FC Nürnberg
4.-6. März 2011: VfB Stuttgart - FC Schalke 04
11.-13. März 2011: FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt
18.-20. März 2011: Bayer 04 Leverkusen - FC Schalke 04
1.-3. April 2011: FC St. Pauli - FC Schalke 04
8.-10. April 2011: FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
15.-17. April 2011: Werder Bremen - FC Schalke 04
21.-24. April 2011: FC Schalke 04 - 1. FC Kaiserslautern
29.-30. April 2011: FC Bayern München - FC Schalke 04
7. Mai 2011: FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05
14. Mai 2011: 1. FC Köln - FC Schalke 04

21.08.2010

...Spielplan...

Und am Samstag ist es dann wieder soweit: das Fan-Club-Sommerfest ab 15.04 Uhr, wie immer auf dem Gelände vom Gasthof Klein und mit Ramba Zamba, lecker Essen und gekühlten Erfrischungsgetränken zu den bekannt fan-freundlichen Kursen, ab 20.30 Uhr wird das WM-Spiel um Platz 3 LIVE übertragen. Kommt vorbei im Laufe des Tages, auch für Samstag sind geradezu tropische Temperaturen angesagt!

10.07.2010

...Sommerfest...

Am kommenden Samstag, den 05.06. nämlich, findet die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal 2010/2011 statt.
Sie wird im Rahmen des Aktuellen Sportstudios im ZDF LIVE zu sehen sein. Die Sendung beginnt um 22.15 Uhr. Die 32 Partien, in denen jeweils ein Profi-Club auswärts bei einem Amateur-Vertreter anzutreten hat, werden im Zeitraum vom 13. bis zum 16. August 2010 ausgetragen.

Wer für das Auswärtsspiel unseres glorreichen S04 Karten haben möchte und bis jetzt noch nicht bestellt hat, sollte dies bitte bis spätestens Montagabend 19.04 Uhr per
e-mail an Tulla nachholen.
Der Bundesliga-Spielplan für die neue Saison wird voraussichtlich in der 27. Kalenderwoche veröffentlicht, die Auslosung der Champions-League-Gruppen findet am 27. August statt, wir werden in den Topf 3 kommen (CL startet am 14./15.09.2010).

Am Mittwoch0 2.06.2010 wird auf dem Rasenplatz am Ratsgymnasium gebolzt. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr, am Samstag kickt das S04-Traditions-Team ab 15.00 Uhr auf der Alm von St. Vit.

05.06.2010

...DFB Pokal...

Das Sommer-Vorbereitungs-Programm des FC Schalke 04 auf die Saison 2010/2011 ist veröffentlicht worden. Alle Termine bis zum Bundesliga-Auftakt am 20. August stehen damit fest. Hier die Termine im Überblick:

Mittwoch, 23. Juni 2010: Trainingsauftakt (Gelsenkirchen)

Donnerstag, 24. Juni - Freitag, 2. Juli: Trainingslager auf Borkum

Mittwoch, 30. Juni: TuS Borkum - FC Schalke 04 (18.00 Uhr, Sportplatz an der Inselschule)

Freitag, 2. Juli: TV Bunde - FC Schalke 04 (18.00 Uhr, Sportpark Mölenland)

Dienstag, 6. Juli: VfB Hüls - FC Schalke 04 (18.00 Uhr, Stadion Am Badeweiher, Marl)

Freitag, 9. Juli: Eintracht Braunschweig - FC Schalke 04 (Uhrzeit offen, Eintracht-Stadion)

Samstag, 10. Juli: ERGO Nationalelf - FC Schalke 04 (16.00 Uhr, Stadion Hohenhorst, Recklinghausen)

Dienstag, 13. Juli: Schwarz-Weiß Essen - FC Schalke 04 (18.00 Uhr, Stadion Uhlenkrug)

Donnerstag, 15. Juli - Freitag, 23. Juli: Trainingslager in Irdning/Österreich

Freitag, 16. Juli: Murtal-Auswahl - FC Schalke 04 (19.00 Uhr, Aichfeldstadion, Zeltweg)

Mittwoch, 21. Juli: LASK Linz - FC Schalke 04 (19.00 Uhr, Stadion der Stadt Linz)

Freitag, 23. Juli: FC Erzgebirge Aue - FC Schalke 04 (19.00 Uhr, Stadion der Freundschaft, Gera)

Samstag, 24. Juli: RB Leipzig - FC Schalke 04 (17.00 Uhr, Red-Bull-Arena)

Sonntag, 25. Juli: SV Grün-Weiß Piesteritz - FC Schalke 04 (11.00 Uhr, Stadion im Volkspark, Lutherstadt Wittenberg)

Samstag, 31. Juli: LIGA total! Cup: FC Schalke 04 - Hamburger SV (Halbfinale, 16.45 Uhr, VELTINS-Arena)

Sonntag, 1. August : LIGA total! Cup (Spiel um Platz 3: 16.45 Uhr; Finale: 18.35 Uhr, VELTINS-Arena)

Dienstag, 3. August: Zaglebie Lubin - FC Schalke 04 (19.00 Uhr, Dialog Arena)

Samstag, 7. August: DFL-Supercup: Bayern München - FC Schalke 04 (Uhrzeit offen, impuls arena, Augsburg)

Freitag, 13.08. - Montag, 16.08.: 1. Runde DFB-Pokal

Freitag, 20.08. - Sonntag, 22.08.: 1. Spieltag Bundesliga

Rot-Weiss FC St. Vit feiert sein 30-jähriges Vereins-Jubiläum am Samstag, den 5. Juni, mit einem Spiel gegen die Traditions-Mannschaft des FC Schalke 04. Anpfiff ist um 15.00 Uhr auf der St. Viter Alm. Alle Schalke-Fans aus der Region sind hierzu eingeladen .
In der Halbzeitpause oder nach dem Spiel soll es ein paar kleine Wettbewerbe für die Schalke-Fan-Clubs aus der Umgebung geben, z.B. Elfer-Schießen gegen den Torwart der Traditions-Mannschaft oder Torschuß vom Anstoß-Punkt aus. Hierfür suchen wir noch ein paar Leute, die daran teilnehmen würden. Wer also Zeit und Lust hat, melde sich bitte per e-mail bei
Tulla oder bei Jogi.

Nächste Woche Mittwoch ist ab 19.04 Uhr der nächste Stammtisch in der Remise, nochmal 'ne schöne Gelegenheit, mit ein paar leckeren Erfrischungsgetränken auf die gelungene Saison anzustoßen.

05.06.2010

...Rot -Weiss FC St.Vit & Stammtisch...

23.06.2010

...Termine...

10

vor

zurück

E-Mail

Startseite

2006 by
Fanclub Schalke
Rheda-Wiedenbrück 04

News

Bus
Forum
Plakat
Feedback